Am 22. März 1814 verkauften die Eheleute Servatius und Elisabeth Bründl den mit Kaufbrief de dato 17. Heumonath 1805 von der ehemaligen Kurfürstlichen Landesdirektion erworbenen Rentmeistergarten an Simon Mayr, bisheriger Herrschaftsgärtner in Hagenau, der am selben Tage Maria Münichsdorfer aus St. Peter/Braunau heiratete.

Nach seinem Tode am 24. Oktober 1824 führte seine Witwe die Gärtnerei zunächst alleine weiter bis sie am 07. Februar 1832 Josef Resch aus Innernzell ehelichte.

Nach dem Tode seiner seit 1862 schwer erkrankten Frau heiratet Josef Resch am 23. Oktober 1866 Anna Rufinger aus Gilgenberg.

Josef Resch starb am 24. August 1877. Seine Witwe heiratete am 25. Februar 1878 Michael Bergmann aus Emmerting und brachte den Rentmeistergarten in die Ehe ein.

Geschichte

1878 - 2017

139 Jahre Gärtnerei Bergmann (212 Jahre Gärtnerei)

Festschrift3

Heiratsurkunde vom

25. Februar 1878

[ Geschichte ] [1. Generation] [2. Generation] [3. Generation]  [4. Generation] [5. Generation]